Testberichte bei Testbericht.de

Merkliste

nach oben

Kodak Slice Test

Kodak Slice
Kodak Slice
Kodak Slice
63
100
2 Tests

merken / vergleichen

keine Meinung

Hersteller: Kodak,

Daten: Digicam / Effektive Pixel: 14 Mpx / Optischer Zoom (x-fach): 5 / Niedrigste Brennweite: 35 mm / Höchste Brennweite: 175 mm / Größe des LCD-Monitors: 8,89 cm / Größe des LCD-Monitors: 3.5 Zoll / Bildst / EAN: 0041778247945

Testberichte (2)
Datenblatt

2 Tests zu Kodak Slice

35,5 von 100 Punkten

„Kodak spendiert der Slice Digitalkamera ein solides, formschönes Gehäuse, schöpft jedoch das Potenzial eines großen Touchscreens keineswegs aus. Von einer 330-Euro-Kamera hätten wir zudem eine bessere Bildqualität erwartet.“

Datum: 2010/07

Web: zum Test

3,09 - befriedigend »Preisurteil: teuer«

„In der Kodak steckt zwar ein 14-Megapixel-Aufnahmesensor, allerdings lieferte nur rund ein Drittel davon nutzbare Bildinformationen. Entsprechen detailarm waren Tages- und Blitzlicht-Fotos.“

Ausgabe: 11/2010

Platz: 12 von 12

  • zweitbeste Bildqualität
  • schlechteste Tageslich-Bildqualität
  • Eingeschränkte Serienbildfunktion
  • Keine Hoch-Quer-Erkennung
Slice Beschreibung

Die KODAK SLICE gehört zu den digitalen Kompaktkameras. Sie bietet eine effektive Auflösung von 14 Megapixeln. Das Objektiv weist einen 5-fach optischen und digitalen Zoom auf, wobei es durch einen integrierten, mechanischen Deckel geschützt wird. Eine optische Bildstabilisierung sorgt für wacklungsfreie Bilder. Die Fokussierung funktioniert bei der KODAK SLICE automatisch. Ein 3,5 Zoll Touchscreen-Display im 16:9 Format dient als Sucher und steht für die Wiedergabe der Aufnahmen bereit. Als Schnittstelle dient USB 2.0.

Die KODAK SLICE verfügt über einen 2GB großen internen Speicher, welcher durch microSD- und microSDHC-Speicherkarten erweitert werden kann. Der integrierte Blitz bietet vier Einstellmodi, darunter auch die Rote-Augen-Korrektur. Bei den Aufnahmefunktionen stehen eine Vielzahl von Motiv- und Aufnahme-Modi sowie Gesichter- und Gesichtserkennung zur Verfügung. Videos können ebenfalls aufgenommen werden und dies bis zu einer max. Länge von 4GB oder 20 min in HD-Qualität. Dank des integrierten Share-Menüs ist ein Hochlanden der Aufnahmen im Internet wie YouTube und FACEBOOK kein Problem. Mit dem Abmessungen 104,0 x 60,0 x 17,0mm (Breite x Höhe x Tiefe) wiegt die KODAK SLICE inklusive Zubehör 158g.

Testbericht Kodak Slice

Meinung zu Kodak Slice

Kodak Slice Produktinformationen

Energieversorgung

Batterie-/ Akku-Typ

Kodak KLIC-7000

Speicher

Memory Stick Duo / Duo Pro

nein

Memory Stick / Memory Stick Pro

nein

Micro Drive

nein

Secure Digital High Capacity Card

nein

Secure Digital Card

nein

XD Card

nein

Multimedia Card

nein

Compact Flash Card

nein

Interner Speicher in MB

2048

Speicher-Typ

Interner + Externer Speicher

SDXC Card

nein

Anschlüsse

HDMI-Anschluss

ja

Externer Blitzschuh

nein

Drahtlose Bildübertragung

nein

PictBridge

nein

Bluetooth

nein

Ausstattung

Größe des LCD-Monitors in cm

8,89

Integrierter Blitz

nein

Größe des LCD-Monitors in Zoll

3.5

Sucher-Typ

LCD-Monitor

Bildstabilisator

optischer Bildstabilisator

Autofokus

nein

Wechselobjektivfassung

nein

Top Produkte

Canon EOS 750D
Canon EOS 750D
  • 88 / 100 (12 Tests)
  • SLR-Digitalkamera
Panasonic Lumix DMC-G70
Panasonic Lumix DMC-G70
  • 89 / 100 (12 Tests)
  • Digitalkamera
Samsung NX500
Samsung NX500
  • 88 / 100 (14 Tests)
  • Digitalkamera
Nikon D5500
Nikon D5500
  • 86 / 100 (19 Tests)
  • Digitalkamera
alle anzeigen

ähnliche Produkte

Top Marken auf Testbericht.de
weitere Suchbegriffe
andere Kategorien