Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben

Homa C 280 WA Test

  • Homa C 280 WA
Homa C 280 WA
keine Meinung
Gartenbewässerung: Homa C 280 WA

1 x Testsieger

- Testnote: 88/100 - 1 Test

Daten: Schmutzwasser Tauchmotorpumpe mit Mantelkühlung für Klar- und Schmutzwasser / Aufstellung: Stationär oder transportabel / Pumpe: Einstufige Kreiselpumpe mit vertikalem Druckanschluss R 11/4".

Testberichte (1)
Datenblatt

1 Test zu Homa C 280 WA

87,7% - gut »Testsieger«

Testmagazin: Homa C 280 WA

Ausgabe: 06/2011

Platz: 1 von 7

„Die Pumpe arbeitete im Testverlauf störungsfrei. Dass sie kurzfristig auch 60°C geißes Wasser fördern kann, erhöht die Einsatzmöglichkeiten.“

  • Verarbeitungsqualität
  • Einsatzmöglichkeiten
  • kurzzeitige Förderung von 60°C heißem Wasser
  • Stromverbrauch
  • Korngröße
 

Homa C 280 WA Beschreibung

Die rund acht Kilogramm schwere Tauchpumpe kann Förderhöhen von bis zu zehn Metern bewältigen. Ihr Elektromotor weist eine Leistung von 1.000 Watt auf und bringt es im Maximum auf 2.900 Umdrehungen pro Minute. Die Motorwelle der Homa C 280 WA Pumpe besteht aus Edelstahl. Das Saugsieb und das Laufrad werden aus schlagfestem Kunststoff gefertigt. Der Motor wird durch das zu fördernde Medium gekühlt, das im Dauerbetrieb bis zu 35 Grad Celsius haben kann.

Im Kurzzeitbetrieb kann auch Schmutzwasser bis zu einer Temperatur von 60 Grad Celsius gefördert werden. Das Mehrschaufelrad bietet einen Durchgang von Schmutzpartikeln von bis zu zehn Millimetern Durchmesser an. Die Pumpe besitzt einen oben in vertikaler Richtung angebrachten Druckanschluss mit einer Größe von 1,25 Zoll. Er ist mit einer integrierten Rückschlagklappe versehen.

Die Tauchpumpe Homa C 280 WA ist zur Sicherheit mit einem Sensor zur Überwachung der Temperatur der Motorwicklung ausgestattet und weist eine Zertifizierung für die Schutzklasse IP 68 auf. Sie arbeitet nach dem Prinzip des Aussetzbetriebs und ist sowohl für den mobilen als auch den stationären Einsatz geeignet. Sie verfügt über eine automatische Ein- und Ausschaltung über einen Schwimmer und wird mit einem zehn Meter langen Anschlusskabel geliefert. Das Gehäuse der Pumpe präsentiert sich in Stahlblau mit schwarzen Anschlüssen.

Testbericht Homa C 280 WA

Meinung zu Homa C 280 WA

Ähnliche Produkte

mehr anzeigen