Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • Fujifilm X-S1
  • Fujifilm X-S1
  • Fujifilm X-S1
  • Fujifilm X-S1
  • Fujifilm X-S1
Fujifilm X-S1

Fujifilm X-S1

Test

Digitalkameras mit Klappdisplay

 
2 Meinungen
- Testnote: 90/100 - 16 Tests
Digitalkamera: Fujifilm X-S1

Produktdaten:

  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • Digicam
  • EAN: 4547410195323
  • Hersteller: Fujifilm
Testberichte (16)
Meinungen (2)
Datenblatt
weitere Produkte

16 Tests zu Fujifilm X-S1

Sortierung:
sehr gut
 
(5)
gut
 
(9)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(2)
 

82,2% - gut

Ausgabe: 04/2015 - Platz: 8 von 29 - Web: zum Test

CHIP Online

„Bei einem Preis von rund 380 Euro hätte man hinsichtlich der Bildqualität etwas mehr erwarten dürfen als durchschnittliche Kost. Ansonsten ist sie bei Ausstattung und Handling jedoch prima aufgestellt, zumal auch die Geschwindigkeit als gut zu werten ist.“

  • Bildqualität: 73,6% - befriedigend
  • Ausstattung/Handling: 92,1% - sehr gut
  • Geschwindigkeit: 81,8% - gut
  • Preis-Leistung: 66,0 - befriedigend

ohne Note

Ausgabe: 03/2015 - Platz: 5 von 10 - Web: zum Test

PC Welt Online

„Besonders kompakt ist die Fujifilm X-S1 nicht, sie erinnert optisch an eine große DSLR. Bei der Bildqualität rangiert sie jedoch unter dem Niveau einer solchen. Dies gilt weniger für das gute Rauschverhalten, denn vielmehr für die Auflösung bei mittlerer Brennweite und auch für die Ausgangsdynamik.“

94 von 100 Punkten - sehr gut

Ausgabe: 05/2013

PC Magazin

„Die sehr kompakte und robuste Kamera schießt gute Bilder und ist auch bei Makroaufnahmen gut aufgestellt. Dass sie dabei einen schwenkbaren Monitor besitzt, erleichtert die Arbeit in ungewohnter Position und auch die Bedienung geht schnell von der Hand. Große Schwächen hat die S1 nicht, wobei natürlich das Gewicht schon relativ hoch ist.“

ohne Bewertung »Testsieger«

Ausgabe: 07/2012 - Platz: 1 von 6

Photographie

„Im Vergleich mit Systemkameras die mit Superzoom-Objektiven auf Reisen gehen, ist der einzige Unterschied hier nur, dass das Objektiv fest verbaut ist. Ansonsten bietet es eine ebenso gute Bedienung und auch bei der Bildqualität muss der Fotograf keine größeren Einbußen in Kauf nehmen.“

85,6% - gut

Ausgabe: 07/2012

Chip Foto Video digital

„Bei der Fujifilm X-S1 handelt es sich um eine äußerst robuste Bridgekamera, die recht große Abmessungen mit sich bringt, dafür sich aber sonst kaum Schwächen leistet. Einzig sind hier die geringe Display-Auflösung und das doch recht hohe Gewicht zu nennen. Darüber hinaus bietet sie eine umfangreiche Ausstattung und ebenso eine hervorragende Geschwindigkeit.“

  • hohe Geschwindigkeit
  • volle Ausstattung
  • Aufnahmemodi
  • Klappdisplay
  • geringe Display-Auflösung
  • großes Gehäuse
  • hohes Gewicht

Gut

Ausgabe: 06/2012

Foto Hits

„Die Fujifilm X-S1 hat sowohl ihre Licht-, aber auch Schattenseiten. Auf der einen Seite liefert sie tolle Farben und sehr gute Kontraste, wobei sie in puncto Auflösung hier deutlich abfällt. Darüber hinaus gefällt hier jedoch vor allem auch die sinnvolle Handhabe und auch die gute Ausstattung, sodass am Ende die positiven Merkmale durchaus hervorstechen.“

  • extremer Zoom
  • massives, SLR-ähnliches Gehäuse
  • viele Einstellmöglichkeiten
  • enttäuschendes Auflösungsergebnis reduziert Schärfe

80% - sehr gut

Ausgabe: 07/2012 - Platz: 2 von 16

Foto Magazin

„Nur knapp hinter dem Testsieger, setzt sich die Fujifilm X-S1 in diesem Testfeld auf den zweiten Platz. Nur in der Bildqualität muss sie sich hier dem Testsieger geschlagen geben. Die Ausstattung hingegen ist auf einem äußerst hohen Niveau, wobei Details wie ein hochauflösender Sucher, eine verbauter Blitzschuh oder auch RAW hier die Punkte einfahren.“

1,8 - gut

Ausgabe: 07/2012

Chip

„Die Fujifilm Finepix X-S1 liefert eine gute Kombination aus Bildqualität und Zoomfähigkeiten. Ebenso kann sich die Ausstattung der Megazoom-Kamera sehen lassen, wobei hier der tolle Bildstabilisator beeindruckt. Bei hoher Lichtempfindlichkeit gibt es ein paar Ungenauigkeiten zu verzeichnen, wobei vor allem auch das hohe Gewicht und der stolze Preis zur Kritik anregen.“

  • gute Bildqualität
  • ausgezeichneter Bildstabilisator
  • sicheres Handling
  • hohes Gewicht
  • relativ teuer
  • flaue Farben bei hoher Lichtempfindlichkeit

1,3 - sehr gut »Testsieger«

Ausgabe: 06/2012 - Platz: 1 von 6

SFT

„Der klare Testsieger konnte im Test in nahezu allen Bereichen überzeugen und liefert neben einer top Bildqualität auch sehr viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten. Einzig das Fehlen einer GPS Einheit fiel negativ auf.“

  • überzeugende Bildqualität
  • sehr viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten
  • echtes DSLR Feeling
  • kein GPS

85,5% - gut

Ausgabe: 05/2012 - Web: zum Test

CHIP Online

„Mit ihren Abmessungen erinnert die X-S1 schon sehr stark an eine DSLR, wobei ebenso die Bildqualität der Bridgekamera auf einem guten Niveau ist. Sie bringt einen tollen 26-fachen Zomm mit sich und auch der schnelle Autofokus begeistert. Mit einem starken Akku lassen sich so hervorragende Bilder aufnehmen und hierbei überzeugt auch die gute Bedienung.“

  • Gute Bildqualität
  • Schneller Autofokus in Weitwinkel und Tele
  • Scharfer, großer elektronischer Sucher
  • Akku-Laufzeit
  • Leichte Verzeichnung im Weitwinkel
Testberichte 1 bis 10 von 16
   

Verwandte Produkte

Produkte 1 bis 6 von 12
   

2 Meinungen zu Fujifilm X-S1

5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
5,0
 
2 Rezensionen

  Tolle Bridge-kamera

biker7 - (März 2013) - würde das Produkt wieder kaufen

Habe die X-S1 und daneben auch eine S100FS. Bin mit der X-S1 sehr zufrieden und kann mit ihr fast alles machen. Einziger Nachteil: Die Bildqualität leidet bei Aufnahmen mit wenig Licht. Aber das ist der Nachteil, mit dem man leben muss, wenn man einen kleinen Sensor hat. Hatte 2 dieser Kameras und keine der beiden habe ich zur Produktion von weissen Scheiben "überreden" können.

  99% werden zufrieden sein

Bumblebee - (Juli 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Die Kamera ist ausgesprochen interessant. Sie erweckt den Eindruck einer normalen DSLR, ist aber im Grunde eine Kamera, mit der Anfänger etwas anfangen können. Ich glaube die sind hier auch besonders angesprochen, wer fotografisch wirklich was auf sich hält wird sich ganz einfach eine DSLR kaufen mit auswechselbaren Objektiven. Wer nicht so weit gehen will bekommt mit der Fujifilm X-S1 eine Kamera, die ein wirklich geniales und vielseitiges Objektiv einfach schon dabei hat. Eine DSLR kann noch viel viel mehr, aber die wenigsten werden sowieso je diesen Umfang ausnutzen. Die X-S1 wird 99% aller Fotografen zufrieden stellen.

X-S1 Produktinformationen

Fujifilm X-S1 Bridgekamera mit 26-fachem Zoom

Aus der Premium X-Serie kommt die Fujifilm X-S1 mit einem beeindruckenden 26-fach optischen Zoomobjektiv (Brennweite: 24 – 624 mm) und einer maximalen Fotoauflösung von 12 Megapixeln. Ausgefahren sieht das Objektiv schon riesig aus und auch Full HD Videos sollen laut Hersteller in guter Qualität gelingen, wobei die Übertragung auf externe Geräte mittels HDMI Anschluss gewährleistet ist. Fortgeschrittene Fotofans können zahlreiche Einstellungen selbst vornehmen und so z.B. die Lichtempfindlichkeit bis zu einem Wert von ISO12.800 justieren und auch Überkopfaufnahmen sollten mit der X-S1 gelingen, da das 3 Zoll große Display schwenkbar ist und die Bilder mit 460.000 Bildpunkten darstellt.

Aber auch das RAW Datenformat unterstützt die Bridgekamera und so sind detaillierte Aufnahmen möglich, die über die Qualität einer Kompaktkamera hinausgehen. Zu guter Letzt ist auch ein elektronischer Sucher Teil der Ausstattung und für einen externen Blitz ist ein Blitzschuh vorhanden, um auch bei schwierigen Lichtverhältnissen noch gute Aufnahmen machen zu können. Die Ausstattung der X-S1 kann sich sehen lassen und die ersten Tests werden zeigen wie gut sie tatsächlich ist.

Testbericht Fujifilm X-S1

Aufnahme

Makro-Nahgrenze in cm:

1

Manueller Weißabgleich:

ja

Zeitautomatik:

ja

Blendenautomatik:

ja

Anzahl Motivprogramme:

17

Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO:

12800

Gesichtserkennung:

Gesichtserkennung

RAW Dateiformat:

ja

Serienbildfunktion:

ja

Videofrequenz in fps:

200

Video-Auflösung in Pixel (Höhe):

1080

Video-Auflösung in Pixel (Breite):

1920

Sprach- und Videoaufnahme:

Sprach- und Videoaufnahme

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe):

3000

Foto-Auflösung in Pixel (Breite):

4000

Stromversorgung

Akkubetriebsdauer in Anzahl Aufnahmen:

460

Batterie-/ Akkutyp:

Fujifilm NP-95

Speicher

Memory Stick Duo / Duo Pro:

nein

Memory Stick / Memory Stick Pro:

nein

Micro Drive:

nein

SDXC Card:

ja

Secure Digital High Capacity Card:

ja

Secure Digital Card:

ja

XD Card:

nein

Multimedia Card:

nein

Compact Flash Card:

nein

Interner Speicher in MB:

26

Speicher:

Interner / Externer Speicher

Objektiv

Längste Verschlusszeit in s:

30

Kürzeste Verschlusszeit in s:

1/4000

Maximale Blende Tele:

5.6

Maximale Blende Weitwinkel:

2.8

Höchste Brennweite in mm:

624

Niedrigste Brennweite in mm:

24

Optischer Zoom (x-fach):

26

Digitaler Zoom (x-fach):

2

Generelle Merkmale

Sensorgröße:

1/2,3'

Sensortyp:

CMOS

Effektive Pixel (in Millionen):

12

3D-tauglich:

nein

Bridge-Kamera:

ja

Typ:

Digitale Kompaktkamera

Größe / Gewicht

Gewicht in g:

905

Tiefe in mm:

149

Höhe in mm:

107

Breite in mm:

135

Anschlüsse

HDMI-Anschluss:

ja

Externer Blitzschuh:

ja

WLAN:

nein

PictBridge:

ja

Bluetooth:

nein

Ausstattung

Integriertes GPS-Modul:

nein

Dioptrienausgleich:

-5 bis +3

Integrierter Blitz:

ja

Touchscreen:

nein

Bildschirmauflösung in Pixel:

460000

Bildschirmgröße (Zoll)::

3

Bildschirmgröße (cm):

7,62

Sucher:

LCD-Monitor / Sucher

Bildstabilisator:

optisch

Autofokus:

ja

Wechselobjektivfassung:

nein

Ähnliche Produkte - Digitalkameras mit Klappdisplay

Produkte 1 bis 6 von 18