Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben
  • Duke Nukem Forever (Xbox 360)
  • Duke Nukem Forever (Xbox 360)
  • Duke Nukem Forever (Xbox 360)
Duke Nukem Forever (Xbox 360)

Duke Nukem Forever (Xbox 360)

Test
keine Meinung
- 3 Angebote - 9.98 bis 33.02
- Testnote: 71/100 - 7 Tests
Xbox 360 Spiele: Duke Nukem Forever (Xbox 360)

Produktdaten:

  • Plattform: Xbox 360
  • USK-Einstufung: Unbekannt
  • EAN: 5026555254267
günstigster Preis 9,98 €
Preise (3)
Testberichte (7)
weitere Produkte

3 Angebote zu Duke Nukem Forever (Xbox 360) *

Duke Nukem Forever [PEGI]   Versandfertig in 1 - 2 Werktagen Amazon Marketplace   9, 98 Amazon Marketplace Versand: 3,00 €
Duke Nukem Forever Game XBOX 360 [UK-Import]   Sofort lieferbar - Versand innerhalb von 24 Stunden Hitmeister   9, 99 Hitmeister Versand: 4,90 €
Duke Nukem Forever [PEGI]   Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Amazon   33, 03 Amazon Versand: 5,00 €

7 Tests zu Duke Nukem Forever (Xbox 360)

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(1)
befriedigend
 
(4)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(2)
 

7 von 10 Punkten - gut

Ausgabe: 07/2011 - Web: zum Test

eurogamer.de

„...Die Wurzeln des Spiels liegen klar in der Vergangenheit. Die Technik ist gerade auf Konsolen immer mal wieder unterirdisch. Das geht mit den mäßigen Effekten los, setzt sich mit niedrig aufgelösten Texturen fort, endet mit extrem langen Ladezeiten und Tearing. Im Vergleich zur sauberen PC-Version gibt es deshalb einen Punkt Abzug. Doch zu behaupten, dass der Duke selbst nicht in die heutige Zeit passt, halte ich für falsch. Gearbox hat die Rechte daran und kann sich nun voll und ganz auf die Zukunft konzentrieren, was hoffentlich heißt: Keine ganz so lange Wartezeit mehr. Und beim nächsten großen Duke-Spiel dürfte es dann wohl ganz bestimmt auch mit der Technik klappen.“

ohne Note

Ausgabe: 14/2011

ct

„...Zwar reißt das aud der Unreal Engine laufende, manchmal ruckelnde Spiel technisch keine Bäume aus und man findet auf Konsolen Shooter mit geschmeidigerer Steuerung. Langweilig wird es Fans von Ego-Shootern alter Schule in den 24 Kapitel der rund zehn- bis zwölfstündigen Solo-Kampagne aber trotzdem nicht. Online locken zehn Level mit vier klassischen Modi zur altbekannten Ballerhatz...“

68% - befriedigend

Ausgabe: 06/2011 - Web: zum Test

gamingxp.com

„...Wieso? Warum muss ich auf eine Karte verzichten – nur weil es eine Konsolenumsetzung gibt? Sexismus und Ballern okay, aber bitte mit besserer Grafik und mehr Detail-Liebe. Der Multiplayer (mit Level-System) macht Spaß, kann das Spiel gesamt aber nicht retten: Wieso gibt es keinen Koop-Multiplayer-Modus, der „Duke Nukem 3D“ (für mich ungemein) spaßig machte? Nachdem ich es verstehe, dass man den Titel nach so langer Zeit fertig haben wollte, mein Vorschlag: Gebt dem Duke beim nächsten Teil etwas mehr Tiefgang, nicht nur in die Hose … Übrigens: Die Prozente bekommt der Duke für seinen Kult-Status, den er auch in diesem Spiel weiterlebt. Für Fans dennoch ein Pflichtkauf, wenn man mit dem niedrigeren Niveau (auch in Sachen Gameplay) als im Vorgänger leben kann.“

  • Welt sehr interaktiv und erkundbar
  • Typisches „Duke“-Feeling
  • Episoden zum immer wieder mal zwischendurch spielen
  • Doch auch fordernd
  • Sarkasmus und Selbstironie
  • Online-Multiplayer
  • Drei Schwierigkeitsgrade
  • Miese deutsche Synchronisation
  • Seltsame Achievements
  • Sehr lange Ladezeiten – und genug davon
  • Viel Sexismus
  • Bruchstücke
  • Laue Geschichte
  • Altbackene Grafik
  • Teils an der Grenze des guten Geschmacks
  • Sehr linear
  • Macht Duke lächerlich
  • Kein Koop-Multiplayer
  • Sehr kurz

71% - befriedigend

Ausgabe: 06/2011 - Web: zum Test

gamona.de

„...Die KI ist stumpf, das Schadensmodell mitunter abenteuerlich und die Bosskämpfe mehr Frust als Lust. Das hat bei der Konsolenversion auch mit den langen Ladezeiten zu tun, die wegen der häufigen Tode ganz schön nerven können. Richtig aus einem Guss wirkt das Spiel nur in den Abschnitten mit dem Renntruck und der wiederholten Suche nach Benzin...“

  • Es ist erschienen
  • Viel Abwechslung
  • Spaßige Rennspiel-Einlagen
  • Jabba the Hut in der Zukunft
  • Vertrautes Waffenarsenal
  • Oldschool-Mehrspielermodus
  • Dukes Humor
  • ... aber zu spät
  • Level wie Kraut und Rüben
  • Fragwürdiges Schadensmodell
  • Dumpfbackige Gegner
  • Unnötige Pseudo-Quicktime-Events
  • Oldschool-Mehrspielermodus
  • Dukes Humor

ohne Bewertung »Spielspass: 71%«

Ausgabe: 06/2011 - Web: zum Test

GamePro

„Durchschnittlicher Shooter mit unspektakulärer Optik.“

  • Es ist der Duke
  • nettes Bonusmaterial
  • Insgesamt unspektakulär
  • altbackenes Spieldesign
  • technische Probleme
  • lange Ladezeiten

7,2 von 10 Punkten - brauchbar!

Ausgabe: 06/2011 - Web: zum Test

gamezone.de

„...Im Grunde ist unsere Wertung hier und heute reine Markulatur. Man könnte dieses Spiel entweder grottenschlecht oder supergut bewerten und würde mit beiden Wertungen polarisieren. Duke Nukem ist eine Legende und wird immer eine Legende bleiben. Und Legenden sollte man nicht töten, gerade dann wenn sie endlich erschienen sind!“

  • Der Duke ist da!
  • Dukes Sprüche
  • massig Aliens
  • Gore-Effekte
  • riesige Wummen
  • fette Endbosse
  • facettenreicher Humor
  • Seitenhiebe
  • Macho-Effekt
  • Babes
  • Tabubrüche en masse
  • Schrumpffunktion
  • Clipping
  • Tearing
  • fehlende Kantenglättung
  • Pop-Ups
  • altbackenes Gameplay
  • ausgediente Spielelemente
  • matschige Texturen
  • Ruckler

68% - befriedigend

Ausgabe: 06/2011 - Web: zum Test

4players

„Was lange währt, wird endlich gut? Nicht ganz. Die Flickenteppich-Action alter Schule zeigt schwankende Qualität sowie veraltete Technik und lebt hauptsächlich von Dukes nostalgischem Charisma.“

  • coole Bosskämpfe
  • anarchisch-charismatische Hauptfigur
  • gute Steuerung
  • knackiger Schwierigkeitsgrad...
  • Umgebungsrätsel
  • gelungene Action-Adventure-Sequenzen
  • Sex, Drugs & Rock'n'Roll
  • coole Kommentare...
  • Manfred Lehmann als Dukes Stimme gut besetzt...
  • ordentliche Kampagnen-Spieldauer (ca. 16 bis 20 Stunden)
  • mitunter überraschende Mischung bekannter Action-Elemente
  • ungeschnitten
  • umfangreiches Bonus-Material
  • technisch veraltet
  • Tearing, Pop- Ups, Ruckler, matschige Texturen (hpts. Konsolen)
  • Mehrspieler- Modus mit störenden Lags
  • ... der allerdings manchmal ins Unfaire abgleitet
  • nervende Ladezeiten (360, PS3)
  • Ballereien meist auf Arena- Kämpfe beschränkt
  • Qualität der einzelnen Abschnitte schwankt stark
  • ... die sich allerdings abnutzen
  • ... der Rest der deutschen Sprecher ist größtenteils schwach
  • marode KI
  • lineare Schlauch- Levels

Meinungen zu Duke Nukem Forever (Xbox 360)

Zurzeit liegen uns noch keine Nutzerbewertungen zu diesem Produkt vor. Verfassen Sie die erste Rezension!

Duke Nukem Forever (Xbox 360) Produktinformationen

Die Legende Duke ist zurück auf der Xbox und erlebt mit Duke Nukem Forever 14 Jahre nach dem ersten Teil sein brandneuestes Abenteuer. Nachdem der selbsternannte Held der Menschheit schon damals den Aliens das Fürchten gelehrt hatte, steht er nach einer langen Zeit des verdienten Wohlergehens wieder vor demselben Problem.

Die Ruhe des biertrinkenden und Steroide futternden Kraftprotzes wird jäh gestört, als in seiner Heimatstadt Las Vegas erneut fiese Aliens-Banden in den Straßen gesichtet werden. Spätestens als diese sich nicht nur an der Frauenwelt zu schaffen machen, sondern zudem auch noch Dukes Bier vertilgen, stehen die Zeichen auf Rache. Der Spieler schlüpft in die Rolle der charismatischen Hauptfigur Duke, schnappt sich seine Knarre und stützt sich in coole Bosskämpfe, die ihn durch eine interaktive Spielumgebung und schlussendlich sogar bis in einen Strip-Club führen.

Die tolle Mischung aus Action-Elementen, Rätsel-Passagen und Adventure-Sequenzen kommt dabei nicht ohne eine gehörige Portion Humor aus, so dass auch die Lachmuskeln Schwerstarbeit zu verrichten haben. Wahlweise allein oder im Multiplayer-Modus ist bis zu 20 Stunden lang ein actionreiches First Person Shooter-Erlebnis garantiert. Duke Nukem Forever ist in der ungeschnitten Version erhältlich und kann multilingual wahlweise in Deutsch oder Englisch gespielt werden.

Testbericht Duke Nukem Forever (Xbox 360)

Ähnliche Produkte

Produkte 1 bis 6 von 18