Testberichte bei testbericht.de

Merkliste

nach oben

Canon Ixus 220 HS Test

  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
  • Canon Ixus 220 HS
Canon Ixus 220 HS
Canon Ixus 220 HS
Canon Ixus 220 HS

Hersteller: Canon,

Daten: Typ: Kompaktkamera / Bildsensor: 12 MP / Videoauflösung: 1.920 x 1.080 Pixel / 24 Bps / Blitz: ja / Bildstabilisator: optisch / EAN: 8714574565927

89
100
8 Tests

1 x Testsieger

merken / vergleichen

 
4 Meinungen
Video zu Canon Ixus 220 HS
Testberichte (8)
Meinungen (4)
Datenblatt

8 Tests zu Canon Ixus 220 HS

ohne Bewertung

„Die Canon Ixus ist sehr handlich und mit ihrem geringen Gewicht, leicht in der Tasche verstaut. Die Kamera kann Videos in Full HD aufzeichnen, leider aber nur für eine geringe Laufzeit. Ebenso liefert der eingebaute Bildstabilisator hervorragende Ergebnisse, wobei die Bildqualität an sich, selbst bei schlechteren Lichtverhältnissen, durchaus zu gebrauchen ist.“

Ausgabe: 04/2012

  • Bildstabilisator
  • optisches Zoom
  • guter Codec
  • Zoomgeräusch
  • maximal zehn Minuten Videolänge

sehr gut

„...Die Rauschunterdrückung leistet bis zu einem ISO-Wert von 800 erstklassige Arbeit und die Bilder wirken knackig scharf. Die Farbdarstellung überzeugt ebenso und wirkt natürlich. Im direkten Vergleich mit anderen Kompaktkameras ihrer Klasse beweist die Ixus 220HS wieder einmal, dass in puncto Megapixel bei den Kompaktkameras weniger meist mehr ist. Für den Preis gibt es auf dem Markt momentan nichts Besseres.“

Ausgabe: 10/2011

76,3% - gut

„Canon hat die Ixus 220 HS auf kleinste Abmessungen hin optimiert und dabei eine gute Qualität sichergestellt. Zwar gehört die Ixus nicht zu den günstigsten Kameras ihrer Klasse, doch bietet keine andere eine so hochwertiges und angenehm zu greifendes Gehäuse. Und die Bildqualität stimmt auch. Wenn Sie auf der Suche nach einer handlichen und einfach zu bedienenden Automatik-Kamera sind, die auch bei Schnappschüssen nicht enttäuscht, sollten Sie die Ixus 220 HS in die engere Wahl ziehen.“

Ausgabe: 09/2011

Web: zum Test

  • Kleine Kamera mit guter Haptik
  • Gute Bildqualität
  • Sinnvoll nutzbares Full-HD-Video
  • Akkulaufzeit
  • beim Einschalten und beim Autofokus im Tele

76,4% - gut

„…Gefallen kann die Videofunktion, die HD-Qualität (1.080p) plus Stereoton bietet. Dazu kommt ein verlangsamtes ausfahrendes Zoom und ein kontinuierlicher Autofokus. Einziger Wermutstropfen ist eine maximale Aufnahmedauer von nur zehn Minuten…“

Ausgabe: 10/2011

Platz: 3 von 5

  • Gute Haptik
  • beachtliche Bildqualität
  • brauchbare Videofunktion
  • Mäßige Akkulaufzeit
  • nicht die schnellste

1,8 - gut »Testsieger«

„…Die Bildqualität der Lumix ist gut, man merkt dem kleinen Sensor jedoch deutlich an, dass die 16 Megapixel einfach zu viel für ihn sind: Ab einem ISO-Wert von 800 fangen die Bilder nämlich sichtlich an zu rauschen und verlieren an Schärfe. Die Farb- und Kontrastdarstellung dagegen ist selbst in hohen ISO-Bereichen noch sehr passabel.“

Ausgabe: 09/2011

Platz: 1 von 2

  • Bedienung per Touchscreen
  • Gute Bildqualität bei Tageslicht
  • Ultrakompaktes Gehäuse
  • Unübersichtliche Menüs

ohne Bewertung

„Die Ixus 220 HS überzeugt durch ihr Design, eine gute Verarbeitung und angenehmes Handling. Durch ihre Schlichtheit fallen aber auch einige Annehmlichkeiten in der Bedienung weg, etwa ein Moduswahlrad, das schnelleren Zugang zu Motivprogrammen etc. ermöglichen würde. Für Einsteiger ist die 220 HS hervorragend geeignet, da sie alle Einstellungen für Foto und Film selbst vornehmen kann. Für etwas routiniertere Fotografen bietet sie einige Spielereien, manuelle Einstellmöglichkeiten sind jedoch rar. In Sachen Bildqualität ergeben sich trotz des rückseitig belichteten Sensors einige Probleme zum Beispiel mit der chromatischen Aberration oder dem Schärfeabfall von der Bildmitte zum Bildrand hin.“

Ausgabe: 08/2011

Web: zum Test

8,2 von 10 Punkten - sehr gut

„Wer nach einer einfachen Ultrakompaktkamera für Innen- und Außenaufnahmen sucht, sollte die Canon Ixus 220 HS ganz oben auf seinen Wunschzettel schreiben.“

Ausgabe: 06/2011

Web: zum Test

  • exzellente Fotoqualität
  • zuverlässige Automatik
  • gelungenes Bedienkonzept
  • fast schon zu klein
  • umständlicher Wechsel zwischen Aufnahmemodi
Ixus 220 HS Beschreibung

Mit einer Größe von 92 x 56 x 20 Millimeter bringt die kleine Canon Ixus 220 HS 141 Gramm auf die Waage und schießt Fotos mit einer Gesamtauflösung von 12 Megapixeln. Videos werden mit 24 Bildern pro Sekunde und in Full HD Auflösung fabriziert, die dann auf einer Speicherkarte (unterstützt auch SDXC Karten) abgelegt werden können. Um die Aufnahmen in voller Größe und Auflösung auf einem größeren Bildschirm betrachten zu können, verfügt die Kompaktkamera über einen HDMI Port, der diese verlustfrei an externe Geräte senden kann.

Weiterhin besitzt die Canon Ixus 220 HS über ein 5-fach optisches Zoom mit einer Brennweite von 24 bis 120 mm sowie eine maximale Lichtempfindlichkeit von ISO 3200. Neben einem Selbstauslöser und Serienbildfunktion ist sie zudem mit einer Gesichtserkennung und einer Blitzeinheit ausgestattet. Für die Kontrolle der Aufnahmen steht ihr zusätzlich ein Bildschirm zur Verfügung, der 2,7 Zoll groß ist und die Bilder mit 230.000 Bildpunkten darstellt.

Testbericht Canon Ixus 220 HS

4 Meinungen zu Canon Ixus 220 HS

sehr gute Kamera

Die Canon Ixus 220 HS ist bei uns jetzt seid zwei Monaten in Gebrauch, mit nur einer Akkuladung schaffe ich rund 280 Fotos. Alle Fotos haben eine erstklassige Bildqualität und sie haben eine sehr schöne Farbenvielfalt. Die Kamera ist klein und handlich. Das Menü ist nicht ganz einfach, doch nach einigen Fotos und Videoaufnahmen hat man auch endlich hier den Durchblick. Für den Preis ist dies eine super Kamera.

 

C.

08/2011

Empfehlung: Ja

Gut und handlich

Also mal ehrlich, wenn man sich die technischen Daten der Kamera mal etwas genauer ansieht, fällt nicht nur auf, dass sie fast komplett ausgestattet ist, sondern dabei auch tolle Bilder macht. Full HD Videos, welche Kamera zu diesem Preis und Qualität bietet das denn?

Natürlich kommt sie wie schon mein Vorredner n,erkte in einen "schwierigen ISO Bereich" aber dafür ist es eben eine kompakte und handliche Digitalkamera. Alle, die etwas für den Urlaub brauchen oder einfach nur mal die Canon auf einen Ausflug mitnehmen wollen, u gute Bilder UND VIdeos machen möchten, dem kann ich dieses Modell auf jeden Fall empfehlen.

Nur 4 Sterne, weil nicht der gesamte ISO Bereich gut abgedeckt wird, ansonsten TOP!!!

 

s.

08/2011

Empfehlung: Ja

Canon Ixus 220 HS Produktinformationen

Aufnahme

Manueller Weißabgleich

ja

Zeitautomatik

nein

Blendenautomatik

nein

Anzahl Motivprogramme

32

Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO

3200

Gesichtserkennung

Gesichts- und Lacherkennung

RAW Dateiformat

nein

Serienbildfunktion

ja

Videofrequenz in fps

240

Video-Auflösung in Pixel (Höhe)

1080

Video-Auflösung in Pixel (Breite)

1920

Sprach- und Videoaufnahme

Sprache + Videoaufnahme

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe)

3000

Foto-Auflösung in Pixel (Breite)

4000

Stromversorgung

Akkubetriebsdauer in Anzahl Aufnahmen

220

Batterie-/ Akkutyp

Canon NB-4L

Speicher

Memory Stick Duo / Duo Pro

nein

Memory Stick / Memory Stick Pro

nein

Micro Drive

nein

SDXC Card

ja

Secure Digital High Capacity Card

ja

Secure Digital Card

ja

XD Card

nein

Multimedia Card

ja

Compact Flash Card

nein

Speicher-Typ

Externer Speicher

Objektiv

Längste Verschlusszeit in s

15

Kürzeste Verschlusszeit in s

1/2000

Maximale Blende Tele

5.9

Maximale Blende Weitwinkel

2.7

Höchste Brennweite in mm

120

Niedrigste Brennweite in mm

24

Optischer Zoom (x-fach)

5

Digitaler Zoom (x-fach)

4

Top Produkte

Nikon D750
Nikon D750
  • Testnote: 92 / 100
  • Digitalkamera
  • Spiegelreflexkamera
  • DSLR
Sony Alpha 7 II ILCE-7M2
Sony Alpha 7 II ILCE-7M2
  • Testnote: 90 / 100
  • Digitalkamera
  • Systemkamera
  • DSLM
Olympus OM-D E-M5 Mark II
Olympus OM-D E-M5 Mark II
  • Testnote: 94 / 100
  • Digitalkamera
  • Systemkamera
  • DSLM
Nikon D7200
Nikon D7200
  • Testnote: 92 / 100
  • Digitalkamera
  • Spiegelreflexkamera
  • DSLR

ähnliche Produkte

Olympus Pen E-PL2
Olympus Pen E-PL2
  • Testnote: 85 / 100
  • spiegellose Systemkamera
  • 4/3" Live MOS
  • 12,3 MP
Samsung NX11
Samsung NX11
  • Testnote: 86 / 100
  • spiegellose Systemkamera
  • APS-C CMOS
  • 14 MP
Panasonic Lumix DMC-FT3
Panasonic Lumix DMC-FT3
  • Testnote: 79 / 100
  • Digicam
  • 12.1 Mpx
  • 4,6
Panasonic Lumix DMC-GH2
Panasonic Lumix DMC-GH2
  • Testnote: 89 / 100
  • System-Kamera
  • LiveMOS
  • 16 MP
Sony SLT-A33 (Alpha 33)
Sony SLT-A33 (Alpha 33)
  • Testnote: 88 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • 14.2 Mpx
Canon EOS 550D
Canon EOS 550D
  • Testnote: 89 / 100
  • digitale Spiegelreflexkamera
  • CMOS
  • 22,3 x 14,9mm
Olympus Pen E-P2
Olympus Pen E-P2
  • Testnote: 89 / 100
  • Kompaktkamera
  • ja
  • 12 Megapixel
Nikon D700
Nikon D700
  • Testnote: 86 / 100
  • Spiegelreflexkamera digital
  • 12.1 Megapixel
  • 1
Canon EOS 500D
Canon EOS 500D
  • Testnote: 84 / 100
  • Digitale Spiegelreflexkamera
  • 15.1 Mpx
  • 3 Zoll
PENTAX K-7
PENTAX K-7
  • Testnote: 89 / 100
  • Digitale Spiegelreflexkamera
  • 14.6 Mpx
  • 3 Zoll
Nikon D90
Nikon D90
  • Testnote: 85 / 100
  • Spiegelreflexkamera digital
  • 12.3 Megapixel
  • 3 Zoll
Pentax K-01
Pentax K-01
  • Testnote: 89 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • Digicam
Panasonic Lumix DMC-TZ25
Panasonic Lumix DMC-TZ25
  • Testnote: 82 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • Digicam
Nikon Coolpix P310
Nikon Coolpix P310
  • Testnote: 77 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • Digicam
Pentax Optio VS20
Pentax Optio VS20
  • Testnote: 84 / 100
  • Digitalkamera
  • digitale Kompaktkamera
  • Digicam
Sony NEX-C3
Sony NEX-C3
  • Testnote: 86 / 100
  • spiegellose Systemkamera
  • APS-C-CMOS
  • 16,2 MP
Zurück Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Vorwärts