Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben

Call of Duty: OPS (PC) Test

  • Call of Duty: OPS (PC)
Call of Duty: OPS (PC)
13,90 €
3 Angebote - 14,99€
keine Meinung
PC Spiele: Call of Duty: OPS (PC)

Hersteller: ACTIVISION, ACTIVISION PC Spiele, - Testnote: 94/100 - 16 Tests

Daten: Typ: PC-Spiel / Genre: Action / EAN: 5030917085918

Testberichte (16)
Preise (3)

3 Angebote zu Call of Duty: OPS (PC) *

Computeruniverse: Call of Duty: Black Ops (Videospiel)

Call of Duty: Black Ops (Videospiel)

 
Computeruniverse: Call of Duty: Black Ops (Videospiel)
 

13, 90

Computeruniverse

Versand: 4,99 €

Amazon: Call of Duty: Black Ops - [PC]

Call of Duty: Black Ops - [PC]

  Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Amazon: Call of Duty: Black Ops - [PC]
 

14, 99

Amazon

14.99 / Stück

Versand: 5,00 €

Amazon Marketplace: Call of Duty: Black Ops - [PC]

Call of Duty: Black Ops - [PC]

  Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Amazon Marketplace: Call of Duty: Black Ops - [PC]
 

14, 99

Amazon Marketplace

14.99 / Stück

Versand: 5,00 €

16 Tests zu Call of Duty: OPS (PC)

Sortierung:

87% - sehr gut »Gold-Award«

gamona.de: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 11/2010

Web: zum Test

„Die Einschätzung des Singleplayermodus fällt leicht - die Kampagne ist nach spätestens sieben Stunden beendet und bietet ein brachial inszeniertes Actionfeuerwerk, das diesmal auch endlich wieder mit einer gut und temporeich erzählten Geschichte auftrumpfen kann. Allerdings kommt die Gameengine sichtlich in die Jahre: Während die Gesamtpräsentation immer noch herausragend ist, zeigt der Shooter deutliche Schwächen bei matschigen Texturen und grafischen Details.“

  • Abwechslungsreiche Locations
  • Sehr umfangreiches Waffenarsenal
  • Spektakuläre Präsentation
  • Brachiales Sound- und Effektgewitter
  • Einige sehr gelungene Missionen
  • Optionaler 3-D-Modus
  • Flüssiger Spielablauf ohne Bildratenprobleme
  • Gut erzählte Geschichte
  • Zombiemodus
  • Sehr schöne Partikeleffekte
  • Clipping-Fehler
  • Skriptfehler
  • Pop-ups
  • Einige recht schwache Missionen
  • Nur deutsche Synchronisierung
  • KI-Feinde (und Freunde) mit Fehlern
  • Texturen häufig recht matschig, detailarm
  • Kaum spielerische Freiheiten, noch linearer
  • Spielzeit recht kurz (6-7 Stunden)

91%

gamingxp.com: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 11/2010

Web: zum Test

„Abschließend kann man sagen, dass „Call of Duty: Black Ops" ein tolles Spiel geworden ist, das mit einem unterhaltsamen und atemberaubenden Singleplayer ausgestattet ist und einen gelungenen Multiplayer vorweisen kann. Verglichen zum Vorgänger sind zwar keine innovativen Fortschritte sichtbar, dafür wurde es aber zu einem Actionspektakel das, in diesem Genre, Seinesgleichen sucht.“

  • Super Präsentation
  • Tolle Story
  • Perfekte musikalische Untermalung
  • Zeitlupensequenzen
  • Multiplayer
  • Selbst mit dem Hubschrauber fliegen
  • Steyr AUG in der Russland Mission
  • Schlechte KI
  • Keine Verbesserung zum Vorgänger
  • Teils sehr brutale Nahkämpfe

Einzelspieler: 90 / Mehrspieler: 89 »geiles Stück!«

PC Action: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 01/2011

„Black Ops ist zwar kein riesiger Evolutionsschritt für die Mehrspielerwelt, aber zumindest inhaltlich ist es das deutlich rundere Modern Warfare 2.“

  • Massenhaft Spielinhalt
  • fein justierbare Spielerfahrung
  • Abschussserien entschärft
  • Erfahrungs-/Währungssystem
  • gute Spielbalance
  • sehr gutes Waffengefühl
  • Kampftraining
  • technische Mängel, Lags etc.
  • unausgegorenes Menü
  • schwankende Kartenqualität

super »Games-Award«

games and more: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 02/2011

„Vorzeige-Shooter mit pausenloser Action und atemberaubende Fahrzeugpassagen. Hinzu kommt ein überragender Mehrspieler-Modus samt Zombie-Jagd.“

  • Bombastische Inszenierung
  • Abwechslung
  • Nonstop-Action
  • Tolle Skripts
  • Schlechte KI

90% - sehr gut »Geiles Stück / Spiel des Monats«

PC Action: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 12/2010

„... Es hat sich was getan. Zum einen schafften es diese Ex-Entwickler zweiter Klasse erstmals, in Sachen Ideenreichtum und Spielqualität an Infinity Ward heranzukommen. Zum anderen setzten sie mutig eigene Akzente wie die ungewöhnliche Handlung und legten eine hohe Liebe zum Detail an den Tag...“

  • BÄM!Action vom Allerfeinsten
  • Bärenstarke Präsentation
  • Abwechslungsreiche Missionen
  • Extrem guter Mehrspielermodus
  • Gute Story ohne Hura-Patriotismus
  • Viele Anspielungen und Details
  • Schnitte der dt. Version stören kaum
  • Angenehm spielbare 3D-Modus
  • Sehr doofe künstliche Intelligenz
  • Solo-Kampagne nur knapp 6 Stunden

ohne Bewertung

PC Welt: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 11/2010

Web: zum Test

„Doch die kurze Spielzeit hat Treyarch mit jeder Menge Spektakel gefüllt. Da ballern wir uns nachts durch Hue City, das gerade von einem Bombardement heimgesucht wird, fliehen nur mit einem Messer bewaffnet aus einem russischen Hochsicherheits-Gefängnis oder holen am Baikonur Kosmodrom gar eine startende Mondrakete vom Himmel.“

7 von 10 Punkte

videospielkultur.de: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 12/2010

Web: zum Test

„So langsam aber sicher altert die Call of Duty-Reihe vor sich hin. Das wäre nicht weiter schlimm, würde sie nicht immer stärkere Konkurrenz bekommen. Langsam aber sicher merkt man der Reihe eben ihre spielerischen Schwächen an, die immer schwerer zu kaschieren sind. Dazu gesellt sich bei Black Ops eine überladene Geschichte, die droht die Spielzeit in allen belangen aus dem Rahmen zu sprengen. Dann kommen da noch Probleme im Mehrspielermodus dazu, die sich schlecht verleugnen lassen. Klar – auch Black Ops wird Fans genau das bieten, was sie erwarten. Aber der Zahn der Zeit nagt. Es wird Zeit für Neuerungen. – Michael Hoss“

ohne Bewertung

Hardwareluxx: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 11/2010

Web: zum Test

„...Das Erste, was einem einfällt, ist die Präsentation. Die Kulissen sind oftmals sehr fesselnd und mitreißend. Hinzu kommen haufenweise Skripte, Explosionen, Rauch und fette Musik als akustische Untermalung - unter anderem deswegen kann Black Ops durchaus als ein würdiger Nachfolger der Serie bezeichnet werden...“

90% - sehr gut

gamers.at: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 11/2010

Web: zum Test

„...Insgesamt dennoch eine Achterbahnfahrt, die man nicht verpassen sollte. Multiplayer-Spieler kommen an diesem Spiel sowieso nicht vorbei, da die vielen Herausforderungen, Modi und Waffen ewig an der Stange halten werden. Einzig Anhänger von Fahrzeugen (Wortspiel?) müssen weiterhin zu Bad Company 2 greifen.“

  • Fesselnde Story
  • Gewohnt gute CoD-Action
  • Multiplayer satt
  • Miese künstliche Intelligenz
  • SP kurz wie immer

85% - sehr gut

GameStar: Call of Duty: OPS (PC)

Ausgabe: 11/2010

Web: zum Test

„...Der Mix aus filmreifen Skriptsequenzen, exotischen Kulissen und knallharter Action macht auch im siebten Anlauf viel Spaß. Die stupiden Gegner und die überholte Technik gehören aber langsam in die Tonne.“

  • gelungene Animationen
  • klasse Explosionseffekte
  • stimmige Beleuchtung
  • viele Details
  • brachiale Soundkulisse
  • knallende Explosionen
  • treibende, dynamische Musik
  • passende Sprecher
  • spektakuläre Skriptereignisse
  • Action und ruhige Passagen wechseln sich ab
  • eingängige Shooter-Steuerung
  • präzises Zielen
  • Tasten frei konfigurierbar
  • Orientierung stets gegeben
  • teils schwammige Texturen
  • Abmischung nicht optimal
  • für Einsteiger generell zu hart
  • kein Tutorial
  • Ideenrecycling
  • gelegentlich stupide Ballereinlagen
  • sehr kurze Solo-Kampagne
  • kaum Wiederspielwert
 

alle 16 Testberichte anzeigen

Meinung zu Call of Duty: OPS (PC)

Ähnliche Produkte

mehr anzeigen